Langfilmwettbewerb
USA 2014, Dokumentarfilm – Documentary 55 min, englOF
Ab 12 Jahren
Mittwoch, 24. 9.
09:00 Uhr, CineStar – Metropolis
Buchen
Freitag, 26. 9.
20:00 Uhr, Kino im Deutschen Filmmuseum
Buchen

HAVANA CURVEBALL

Der 13-jährige Mica steht kurz vor seiner Bar-Mizwa, mit der man nach dem jüdischen Glauben in die Welt der Erwachsenen aufgenommen wird. Sein Rabbi lehrt ihn, dass man von da an in der Verantwortung ist, Gutes zu tun. Seinem Großvater wurde während des Zweiten Weltkriegs in Kuba das Leben gerettet. Als er herausfindet, wie baseballverrückt die Kubaner sind und wie arm zugleich, beschließt Mica zu helfen. Der Teenager schickt Bälle und Spielgeräte in das Land und reist mit seinem Vater hinterher. Dabei stößt er auf den Widerstand der US-Behörden und lernt, dass es häufig viel Kraft kostet, Träume zu verwirklichen. (Katalogseite zum Download)

REGIE: MARCIA JARMEL, KEN SCHNEIDER

 

HAVANA_Marcia Jarmel_Havana CurveballMarcia Jarmel gründete 1994 mit ihrem Ehemann Ken Schneider PatchWorks Films. Als Produzentin und Regisseurin arbeitete sie zudem für das San Francisco World Music Festival. Als Gastdozentin hat sie an verschiedenen Universitäten unterrichtet.

 

 

HAVANA_Ken Schneider_Havana CurveballKen Schneider ist als Produzent, Cutter und Tonmeister bei PatchWorks Films tätig. Zudem arbeitete er als freier Cutter an über 30 Dokumentation, die international ausgezeichnet wurden. Er lehrt u. a. an Universitäten in San Francisco und New York.

 

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.