Jugendfilmwettbewerb
Deutschland 2013, Spielfilm – Feature 103 min, OmeU
Ab 14 Jahren
Dienstag, 23. 9.
18:00 Uhr, Kino im Deutschen Filmmuseum
Buchen
Donnerstag, 25. 9.
11:30 Uhr, CineStar – Metropolis
Buchen

SYSTEMFEHLER – WENN INGE TANZT

Max ist Sänger und Kopf der Schülerband „Systemfehler“, die mit ihrem Punkrock schon das Interesse eines Musikmanagers auf sich gezogen hat. Die Ideen zu seinen Texten nimmt Max aus dem Schulalltag. Besonders seine Mitschülerin Inge mit ihrem Öko-Aktivismus und extravaganten Tanzstil gibt eine gute Zielscheibe ab. Das Spottlied „Wenn Inge tanzt“ wird zum größten Hit der Band. Dann verletzt sich ausgerechnet vor einem wichtigen Auftritt der Leadgitarrist. Als einziger Ersatz für ihn kommt nur Inge infrage, die hervorragend Gitarre spielt. Die stellt allerdings eine Bedingung: „Wenn Inge tanzt“ darf nicht performt werden. Lässt sich Max auf diesen Deal ein? (Katalogseite zum Download)

REGIE: WOLFGANG GROOS

*** WolleWolfgang Groos (Jahrgang 1968) schloss 2003 den Studiengang Produktion an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) ab. Sein erster Kurzfilm WENN ZWEI SICH STREITEN wurde beim Internationalen Filmfestival Mexiko mit dem Kritikerpreis ausgezeichnet. Seit 2005 führte Groos bei verschiedenen Fernsehprojekten Regie. 2009 stellte er seinen ersten abendfüllenden Kinofilm vor.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.